Die Ortscaritasverbände Coesfeld, Geldern-Kevelaer, Kleve und Münster unterhalten ein breites Hilfe- und Beratungsangebot, um Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen zu unterstützen. Mehr als 3.700 hauptamtliche Mitarbeitende pflegen, beraten, unterstützen und fördern Menschen in den jeweiligen Einzugsgebieten der Caritasverbände.

Die IT für Caritas eG erbringt IT-Dienstleistungen für vier Caritasverbände. Der Dienstsitz der Mitarbeitenden ist in Geldern. Zu den Kernaufgaben der IT für Caritas gehören der Betrieb von Rechenzentren, die Ausstattung der Caritasverbände mit IT-Infrastruktur, der Erwerb und die Bereitstellung von Softwarelösungen sowie die Beratung zu IT-Themen.

Für unseren Dienstsitz in Geldern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Systemadministrator/Fachinformatiker (m/w/d)
in Voll-/ oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung unserer Kunden bei der Nutzung ihrer Software im Bereich der Sozialwirtschaft
  • Planung und Steuerung von IT-Projekten
  • Second & Third Level Support
  • Spezifikation von IT-Lösungen unter Berücksichtigung von IT-Standards und strategischen Vorgaben
  • Weiterentwicklung unserer VMware / Citrix Umgebung

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium als Informatiker*in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in
  • mindestens eine der folgenden Zertifizierungen:
    • Citrix Certified Professional / VMware Certified Professional / Microsoft MCSA Zertifizierung /
      Cisco CCNP Zertifizierung in Routing and Switching
  • sehr gute Kenntnisse im Netzwerk-/Firewall Bereich (Sophos, Cisco, MPLS)
  • sehr gute Kenntnisse der Microsoft Cloud Produkte (Microsoft 365, Azure AD)
  • hohe Serviceorientierung, Kommunikationsstärke
  • eine kollegiale und partnerschaftliche Art der Zusammenarbeit
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Bereich der Sozialwirtschaft sind von Vorteil
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Caritasverbände

Wir bieten

  • eine fundierte Einarbeitung
  • einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei Ihrem nächsten Entwicklungsschritt
  • eine attraktive Vergütung
  • ein gutes Miteinander und Kommunikation auf Augenhöhe
  • einen hohen Anspruch an Authentizität und einen Abgleich unseres Handelns mit unseren Werten; Verantwortung für und Ehrlichkeit mit unseren Mitarbeitenden
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Weihnachtsgeld und weitere tarifliche Extras nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer: ITC 2022-SF – vorzugsweise per E-Mail!

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der IT für Caritas Herr Frank Gehnen gern per Email zur Verfügung unter frank.gehnen@itcaritas.de.

Verzichten Sie bitte auf aufwendige Bewerbungsmappen und legen der Bewerbung ausschließlich Kopien bei. Die Unterlagen werden nur zurückgesendet, wenn Sie es ausdrücklich wünschen, anderenfalls zwei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.